Xiaomi Selfie Bot, das ist eine Freude für den Krieg

User-Rating:0/5

star ist offlinestar ist offlinestar ist offlinestar ist offlinestar ist offline
 

Kein extra, nur Xiaomi ist so einwandfrei!

Kürzlich gab es so viele gute Xiaomi-Aktionen, dass ich einige der Dinge, die ich sehnte, um zu versuchen. Natürlich bedeutet der Test auch, dass ich es mit dir machen werde, oder zumindest werde ich über sie schreiben, damit du auch hören kannst. Zuerst zeige ich dir einen Selbststock, der mehrere Extras hat.

Xiaomi-selfie-stick 12.jpg

Wir alle wissen, was der Selbstbot ist. Zuerst sah ich japanische Touristen auf der Buda-Burg, und ich war überrascht. Sagen Sie vermuten, dass es nicht ein Jahr von 1-2 war. Ich war noch nie mit dem Selbstporträt, das Wahnsinn machte, infiziert, aber als ich Xiaomis Sachen sah, wusste ich, dass ich es benutzen könnte.

Xiaomi-selfie-stick 11.jpg

In der Tat geht es nicht darum, verdrehte Bilder von mir selbst zu machen, anstatt eine Reise zu machen oder mit einem Paar zu fahren, lasst uns Bilder von einer Entfernung von uns selbst machen. Mit diesem Tool ist es garantiert zu gehen!

Xiaomi-selfie-stick 2.jpg

Doch bevor wir zu den Details gehen, sehen wir, was das Paket zu mir kam. Der Stock kam in einem weißen Kasten von Xiaom an. Auf der Vorderseite sehen wir das Werkzeug selbst, und in der Box können wir viele chinesische Texte lesen, natürlich, wenn wir dies in der hohen Sprache machen können. Glücklicherweise erfordert die Verwendung von Xiaomis Lösung keinen Grad und vor allem keine detailliertere Beschreibung.

Xiaomi-selfie-stick 13.jpg

Wenn wir die langgestreckte Schachtel erweitern, finden wir eine kleinere Papierkiste. Dies wird durch eine ovale, graue Oberseite mit einem weißen Boden geöffnet, mit einem Knopf, der etwas enthält, das in unsere Palme fällt. Unter dieser Box ist der Stick selbst in einem netten Hauch von Plastik zacz.

Xiaomi-selfie-stick 8.jpg

Der Selbstbot scheint auf den ersten Blick zu sein. Der untere Teil und der ausfahrbare Telefonhalter sind aus härterem, aber angenehmem Kunststoff gefertigt, während die Mitte und die Unterseite des Bots eine Zentrifugalkautschukabdeckung haben. Diese Gummiteile haben nicht versehentlich ein solches Material bekommen. Im mittleren Teil finden wir die Lage des oben erwähnten Druckknopfes, zumindest in der Form und Größe der Aussparung.

Xiaomi-selfie-stick 7.jpg

Mit dem Xiaomi Selbststock drehen, können Sie feststellen, dass der Griff aus drei Teilen besteht, die als Bein verlängert werden können. Hier wird das Ende des Griffs gefühlt, denn wenn die Beine gelöst sind, werden die Enden durch den Reifen rutschfest. Dies ist eine der Modi des Stabes, wir können es zu einem Stand machen, also muss unser Telefon nicht nach irgendwelchen Unterstützung suchen, wenn wir ein Foto von uns wegnehmen wollen.

Xiaomi-selfie-stick 9.jpg

Sie können das Telefon an der Spitze des Stocks passen. Diese Falthalterung kann horizontal gedreht und vertikal gekippt werden. Wir halten unser Telefon stark, also müssen wir es nicht vom Fallen halten und uns weh tun. Mit dem drehbaren Faltbügel können Sie den Stand sowie einen Selbststock verwenden. Eine weitere erfreuliche Überraschung ist, dass die Stange teleskopisch ist, also sieht es aus wie eine kurze 23 Zentimeter Klinge, die wie die erste aussieht, dank der ausziehbaren Aluminium-Tag, so ist es ideal für den Einsatz als herkömmlicher Selfie-Stick.

Xiaomi-selfie-stick 6.jpg

Das Fotografieren mit konventionellen Lösungen wird durch Kabel gelöst. Eine Angabe ist, dass es eine verdrahtete Verbindung zwischen den Firewalls und dem Telefon gibt. Xiaomi hat nicht einmal darüber nachgedacht und den Auslöser auf eine Bluetooth-Fernbedienung gestellt. Dies ist das kleine Oval, das wir zuerst im Paket gefunden haben, also können wir auf den Stab gummiert klicken.

Xiaomi-selfie-stick 4.jpg

Sie können denken, das Telefon mit Bluetooth zu verbinden und der Stick hat nicht nur die Bedeutung, um das Telefon nicht anzuschließen. Hier kann das Bein auch gewonnen werden, da die Bluetooth-Taste aus dem Gummi-Bereich als Fernbedienung entfernt wird, so dass Sie ein Bild von sich selbst bis zu 5-10-Messgeräten aus dem Stand-up-Telefon machen können.

Xiaomi-selfie-stick 3.jpg

Vielleicht muss ich nicht sagen, dass die winzige Fernbedienung wasserdicht ist. Keine Batterie, die eingebaute 60 mAh Batterie speichert genug Energie, um für eine lange Zeit ohne Aufladen zu verwenden. Zum Laden können Sie jede 5 Volt USB-Lösung verwenden, entweder ein Telefon-Ladegerät, einen USB-Port auf Ihrem Computer oder sogar eine externe Batterie, um den Job zu machen.

Xiaomi-selfie-stick 1.jpg

Zusammenfassend wird Xiaomis Selbstbot nicht den Ruf des Unternehmens beeinträchtigen. Auch auf einen Blick ist es ein hochwertiges und kühles Werkzeug aus angenehmen Kunststoff- und Aluminiumteilen, mit einer Masse von nur 15. Für dieses einfach zu bedienende Tool hat Xiaomi einen sehr freundlichen Preis gesetzt, da wir jetzt kein volles 4200 bezahlen müssen. Da ich in meinen Händen war, habe ich Nahaufnahmen von ähnlichen Werkzeugen gesehen, nur um zu sagen, dass Xiaomis Bot hat Meilen über einem durchschnittlichen Selfie Bot. Vielleicht muss ich nicht sagen, dass ich es nicht bereut habe, diese bescheidene Menge an Geld zu haben.

Ich habe es hier gekauft:Xiaomi Bluetooth-Fernauslöser Selfie Stock-Stativ-Halter

Herausgeber

10Ergebnis erzielt10Design10Fähigkeiten10Stil10Verwendung10Preis