• Software
  • geschrieben:
  • Lesen Sie: 392

Der VLC Media Player hat sich endlich stabilisiert

User-Rating:0/5

star ist offlinestar ist offlinestar ist offlinestar ist offlinestar ist offline
 

Die Revision der Versionsnummer zeigt auch, dass es sehr ernste Dinge gegeben hat - das letzte seit sechs Jahren!

Nachrichten vlc-Mediaplayer

Wer den guten Programmtitel nicht kennt: VLC ist ein freier und quelloffener plattformunabhängiger Multimedia-Player und ein Framework, das die beliebtesten Multimedia-Dateien abspielt. Es ist völlig kostenlos, praktisch immer verfügbar (wir müssen nicht auf Codecs stoßen), es läuft auf vielen Plattformen, unterstützt Erweiterungen und sogar sein Aussehen kann gründlich konvertiert werden. Die Hauptneuheiten der 3.0-Version (Vetinari) sind wie folgt:

  • Hardwarebeschleunigung wurde für alle Plattformen aktiviert (für H.264- und H.265-Codierung, sowohl 8- als auch 10-Bits)
  • Spielen Sie 4K @ 60fps und 8K mit niedriger CPU-Auslastung (Abb) ab
  • Der Code für die mobilen Ausgaben wurde zusammengeführt
  • Unterstützung für HDR- und HDR-Ton-Mapping
  • Audio-Pass-Through für HD Audio-Codecs wurde aktualisiert
  • Erkunden Sie lokale Netzwerklaufwerke (SMB, FTP, SFTP, NFS usw.)
  • Safer Passwort-Management
  • Neue Untertitel-Engine mit komplexem Textlayout und Font-Fallback mit Unterstützung für Schriftarten
  • ChromeCast-Unterstützung mit dem neuen Framework
  • Unterstützung für neue Formate und Codecs wie WebVTT, AV1, TTML, HQX, 708 und Cineform
  • 360 Grad Video und 3D Audio-Unterstützung, Vorbereitung für VR-Inhalte
  • Aktualisierte Schnittstelle auf MacOS System - mit etwas Codebereinigung
  • HiDPI GUI in einer Windows-basierten Umgebung
  • Die experimentelle Unterstützung für Wayland (Graphical Display Server) wird unter Linux durchgeführt, OpenGL wurde zum Standard

vlc 3.0 lettet

Für mehr Detailsideindem Sie darauf klicken.

Quelle: videolan.org