Die älteren CPUs wurden ebenfalls von Intel geschützt

User-Rating:5/5

aktiver Sternaktiver Sternaktiver Sternaktiver Sternaktiver Stern
 
Die älteren CPUs wurden ebenfalls von Intel geschützt - 5.0 von 5 basiert auf 1 abstimmen

Microcode-Upgrades wurden gemacht, so dass jetzt die Motherboard-Hersteller die Verantwortung tragen.

Intel Mikrocode

Der Sicherheitsvorfall, der zu Beginn des Jahres aufkam, hat Intels Ingenieure zu einem schweren Fehler gemacht, da die Sanierung lange Monate dauerte. Das bereits seit Tagen abgeschlossene Mikrocoding-Update deckt Prozessoren rund um 2010 ab, so dass Produkte mit den Codenamen Westmere, Lynnfield, Sandy Bridge und Ivy Bridge den Schutz erhalten, den sie benötigen, wenn sie an ein neues BIOS geliefert werden. Das Patch schützt sicher vor Meltdown 3A (CVE-2018-3640, Rogue System Register Read) und Spectre 4, daher wird das Upgrade sehr empfohlen (würde).

Quelle: techpowerup.com

Hozzászólások  

abgeschreckt
Asrock Beta-Zustand UEFI; BIOS wurde veröffentlicht.
Für ältere Z77.
joci
Bei einer solchen Entfernung wäre es überraschend, wenn einer der Hersteller ein neues BIOS erstellen würde. Das heißt, es wird von Windows-Updates verteilt werden - wenn MS es tut. Jemand wird immer ein Hindernis sein. :)