• PDA Artikel
  • Gesendet
  • Hits: 1245

Lernen Sie die Zukunft Mid-Range Phone Prozessoren!

User-Rating:0/5

star ist offlinestar ist offlinestar ist offlinestar ist offlinestar ist offline
 

Lassen Sie uns sehen, welche Einheiten 2018 Mid-Range-Telefone fahren werden!

MediaTek-2.jpg 

Bevor du in diesen Artikel gehst, lass mich deine vorherigen Telefonbuch-Prozessoren lesen lesen:Warum sollte 10 Kern in einem Telefon sein und was ist SoC? Wir sagen!

Einführungs-

MediaTek, als DaC-Entwickler der zweiten Generation von heute, deckt das gesamte Segment von der Einstiegs- bis zur Spitzenklasse ab. Die aktuellen Prozessoren reichen von vier bis zehn, natürlich mit vielen verschiedenen Cluster-Layouts und verschiedenen ARM-Prozessorkernen. Gut skalierte Einsätze finden Sie in allen Telefonkategorien. Allerdings genügt ein guter Hersteller nicht, um es zu tun, es bricht auch die Kategorien, so zum Beispiel gibt es nicht zwei, sondern zwei verschiedene SoCs in der mittleren Kategorie.

So ist der Konkurrent (oder MediaTek bei Qualcomm) bei Qualcomm, wo die Snapdragon 660 und Snapdragon 630 Einsätze, die vor kurzem veröffentlicht wurden, entworfen wurden, um die Bedürfnisse von Telefonbauern zu bedienen. Die letztere Einheit unterscheidet sich im Wesentlichen nicht von ihrem Vorgänger, aber Snapdragon 660 ist eine ganz neue Welt. Für seinen Vorgänger Snapdragon 653 wird Qualcomm immer noch auf 28 Nanometer Streifen hergestellt, während 660 bereits auf 14 Nanometern gefertigt ist. Reduzierte Bandbreite reduziert kleinere Fliesen, optimiert den Verbrauch und sorgt so für eine geringere Wärmeleistung, was letztendlich höhere Taktraten ermöglicht.

MediaTek-Helio-p23-30-1-9.png

Obwohl Qualcomm als der weltweit führende Hersteller von Handys gilt, ist MediaTek das Unternehmen, das in der Fertigungstechnik zumindest aus dem Gerücht besteht. Der zehnkernige Helio X30-Chip des Unternehmens wird noch mit einem 10-Nanometer-Prozess wie Snapdragon 835 und Exynos 8895 hergestellt, aber die Spinnen chatten darauf, dass der Hersteller bereits an der 7-Nanometer-Fertigungstechnologie arbeitet und es nicht schlecht hält.

Helio P23 und Helio P30 wurden auf der 29 im August auf der von MediaTek organisierten Konferenz präsentiert. Diese beiden Einheiten zielen auf den Mittelklasse-Markt, und natürlich erwartet MediaTek, dass sie der echte Herausforderer von Snapdragon procik werden. Um zu verstehen, warum das Unternehmen so denkt, müssen wir uns mit den wichtigsten Features und Architekturen der Einsätze vertraut machen.

Features

Beide neuen Modelle haben acht Kerne, die Cortex-A53 Typen sind. Diese Kerne sind in der Lage 2,3 GHz Uhr und unterstützen LPDDR4x Speicher. Die Einsätze unterscheiden sich nicht wesentlich vom Standpunkt der Grafik, da beide ARM Mail G71 MP2 GPUs arbeiten, aber für P23 nur "770 MHz" und P30 950 MHz Uhren. Diese Grafikeinheit ersetzt den älteren T880 MP2 und wird voraussichtlich erhebliche Leistungssteigerungen erzielen.

Dank technologischer Fortschritte bietet Helio P23 10 eine bessere Leistung und der 15-Prozentsatz verbraucht weniger Energie als der Vorgänger Helio P20. Was Helio P30 betrifft, bietet 25 eine bessere Performance als Helio P25, während der Energieverbrauch um 8 sinkt. Diese Daten werden vermutet und zum Teil auf die GPU zurückzuführen, da sich die Proci-Kerne weder in der Nummer noch in der Art ändern und der P30-Obercluster 2,3 GHz getaktet hat, verglichen mit der 2,5 GHz-Geschwindigkeit des Vorgängers.

p20p23.png

MediaTek Helio P23 und Helio P30 bringen große Verbesserungen bei Multimedia- und Kamerafunktionen. P23 unterstützt 13-Megapixel, Dual-Kamera-Lösungen und virtuelle Tiefenschärfeffekte. Helio P30 hingegen genießt bereits 16-Megapixel-Doppelkamerakameras, unterstützt den optischen Zoom und die Echtzeit-Tiefenschärfe.

Die oben genannten Features haben sich auch auf Hardware-Ebene verbessert, aber MediaTek hat auch einen hervorragenden Job in Software gemacht. Die neuen Kerneinheiten profitieren von der MediaTek Imagiq 2.0 Technologie. Die oben erwähnten FOD-Effekte sind vor allem auf diese Technologie zurückzuführen. Darüber hinaus verfügen die Helio P23 und P30 über eine Hardware-Kamerasteuerung mit einer automatischen Belichtungsgeschwindigkeit von doppelt so viel wie bei den Lösungen der Konkurrenz.

mediatek.png

Helio P23 / 30 hat auch ein ernstes Upgrade von mobilen Datenkonnektivität erfahren. Dies sind die fortschrittlichsten 300 Mbps-Downloads und 150 MBps Upload-Geschwindigkeiten sowie die Zwei-Karten-VoLTE / ViLTE-Technologie, und sie sind die ersten in der Branche, und diese Lösungen bieten eine schnellere und konsistentere Konnektivität für die beiden Kartenbenutzer.

Marktpositionierung

Vor etwa zwei Jahren hat MediaTek sein Top-Mid-Range-Konzept eingeführt. Das bedeckte die Helio P Fliese, die sich seitdem als legitim erwiesen hat. In den letzten Jahren gab es viele mittelgroße Telefone mit Chips, meist zwischen den 150 und 300 Dollars. Diese Kategorie ist, wo die meisten Hersteller konzentrieren sich mehr auf Geschwindigkeit als andere Funktionen, so dass in vielen Fällen ist es wünschenswert, Multimedia-Performance oder die Qualität der Kameras und Kamera-Anwendungen haben. so ist es wichtig, dass MediaTek mit den P-Serien-Einsätzen auf diese "vernachlässigten" Features fokussiert und dabei einige der Geschwindigkeit geopfert hat.

MediaTek-Helio-p25-and-p30.jpg

Der aktuelle Markt von MediaTek ist derzeit in drei Hauptteile unterteilt. Der erste und wichtigste ist der chinesische Markt, der derzeit der wichtigste Markt für MediaTek ist. Die zweite ist der aufstrebende Markt, einschließlich Indien, zum Beispiel. Die Schwellenmärkte haben sich in den letzten Jahren drastisch verändert und die Nachfrage nach mobilen Geräten ist bemerkenswert schnell gewachsen. Unter Berücksichtigung der Preisanforderungen für diese Märkte werden die Helio P-Serie und die Low-Cost-Produkte, die auf ihnen basieren, die meistverkauften Geräte sein. Der dritte Markt ist der Übersee-Markt. Diese Märkte sind sehr unterschiedlich, so dass MediaTek Allerdings sind die Anforderungen des Marktes sehr unterschiedlich von anderen Märkten. Deshalb muss MediaTel den Bedürfnissen der Nutzer mehr Aufmerksamkeit widmen. Diese Bedürfnisse sind durch die Popularität von Handys auf den Chips des Unternehmens in den verschiedenen Vertriebskanälen gebaut bestimmt. Zum Beispiel, in Europa, führen große Hersteller die meisten ihrer Geräte durch Dienstleister. Damit die Anbieter eine große Anzahl von Handys verkaufen können, ist es notwendig, dass sie den Bedürfnissen des Verbrauchers dienen, zum Beispiel mehr und mehr die anspruchsvollen Technologien von AI erscheinen in dem Gerät, das Sie verkaufen möchten. Zu dieser Herausforderung ist es notwendig, auf die Zentraleinheit Hersteller und Entwickler des Telefons, einschließlich MediaTek zu reagieren, so kann man sagen, dass, wenn ein Telefon-Builder gelingt, viele Telefone auf einer Vielzahl von Kanälen zu verkaufen, dann sollte SoC gewählt werden, die eine gute Grundlage für den Aufbau eines guten Gerätes bietet.

MediaTek mit der Helio P23 / 30 Familie wird voraussichtlich in der Lage sein, die Bedürfnisse des nächsten Jahres zu erfüllen, damit wir viele tolle Telefone sehen können, die mit diesen großartigen Einsätzen arbeiten werden.

Dieser Artikel basiert auf Artikel .... Leider kann ich mich nicht erinnern wo ich es gefunden habe, wenn jemand ein Wort für mich als Quelle findet.