• Gazdaság
  • geschrieben:
  • Lesen Sie: 2678

Der Smartphone-Markt ist düster?

Leser Review: 0 / 5

star ist offlinestar ist offlinestar ist offlinestar ist offlinestar ist offline

Laut IDC sind die Zahlen auf dem Höhepunkt, jetzt gibt es keine mehr.

iphone 0

Nach den Erkenntnissen des Unternehmens erkennen Käufer, dass sie nicht jedes Jahr ein neues Smartphone kaufen müssen, es genügt, jedes Jahr von 2 auf 3 umzusteigen. Der Hauptgrund dafür ist, dass es nicht länger notwendig ist, dicht zu schalten, aber in den meisten Fällen können neue Modelle nicht die Vorteile bieten, die es wert sind, die Geräte des letzten Jahres in die Tiefe der Konten zu bringen.

Die weltweiten Smartphone-Verkäufe in 2017 stagnierten praktisch (0,1% Rückgang), und in den Vereinigten Staaten trat nur ein Ninja-Anstieg (1,6%) auf. Im Durchschnitt verbringen Nutzer ihren Lebenszyklus in den 23,6-Monaten mit durchschnittlichen 25,3-Monaten - sagt Kantar Worldpanel.

Apple spürt auch das sich verschlechternde Marktumfeld, das erste, was es tat, war, dass der aktuelle Umsatz die Anzahl der früheren Feierstunden nicht überstieg: 78,3 Millionen Kopien fielen auf 77,3 Millionen.

IDC-Vizepräsident Ryan Reith sagte, dass die neuesten Technologieentwicklungen hauptsächlich von Software - wie Augmented Reality - stammen.

Quelle: Fudzilla